Ich kann mich noch wirklich gut an die Zeiten des Eisernen Vorhangs erinnern. Ich brauchte ein Visum, um meine Großeltern in der (damals) Tschechoslowakei zu besuchen. Selbst als Kind war ich nicht vom Zwangsumtausch befreit. Das waren damals 30 DM pro Tag, eine ganze Menge Geld, gerade auch für einen Monat. Es gab einen Steifen Niemandsland, den ich mehr als ein Mal mit meiner Mutter abgelaufen bin, um auf die andere Seite der Grenze zuLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

In allen Kulturen der Welt gibt es Reinigungsrituale. Sie dienen neben der körperlichen Reinigung dazu, auch den Alltag abzusteifen, bevor man vor seinen Gott oder seine Götter tritt. Oder auch vor sich selbst, denn das vergessen manche gerne, ich auch, hin und wieder. Letztendlich bist du, sind wir alle göttlich und es daher auch uns selbst wert, uns wertschätzend zu begegnen. Dazu gehört auch, den Müll des Alltags, den Ärger, den Stress und die Gedanken,Lies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Woran denkst Du, wenn Du „Ritual“ hörst? An weihrauchgeschwängerte Luft in Kirchen, geheimnisvolle Handlungen von Schamanen im Urwald, Opferhandlungen um Mitternacht? Ich denke, den meisten geht es so, viele verbinden mit diesen Begriff religiöse Handlungen. Das ist aber nur ein Aspekt, Rituale sind noch viel mehr und jeder hat sie, jeder pflegt sie und jeder braucht sie. Grob gesagt sind Rituale Handlungen nach einem bestimmten Muster. Ja, sehr oft haben sie symbolische Bedeutung und sindLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Dein Tag war hektisch, ist es immer noch, alles läuft kreuz und quer, ist nur noch Chaos und Du willst nur noch eines, weg? Dann kommen Dir meine Lieblingsmethoden zur Kurzenspannung ganz recht! Sie kosten kaum Zeit und bringen doch viel, probiere es einfach mal aus! Nr. 1: Tief einatmen Das kannst Du wirklich überall machen! Nicht umsonst sagt man, dass man erst einmal tief einatmen oder durchatmen soll, wenn es einem zu viel wird. DiesenLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Erst einmal, was soll das eigentlich sein, Seelenhygiene? Eigentlich ganz einfach, also meine Definition…. Das, was Dich und Deine Seele belastet soll weg, raus, verschwinden und Dich nicht weiter belasten. Es soll eben nicht auf Deiner Seele liegen, Dich in den Schlaf verfolgen, Dir Alpträume bescheren und Dich runterziehen. Da gibt es endlose Möglichkeiten, was Dich alles belasten kann, da brauche ich Dir nichts zu erzählen. Der Chef, die Kollegen, Freunde, der Partner, Eltern, Kinder,Lies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Für die heutige Woche habe ich Kali gezogen, die den Tod darstellt So schlimm, wie es sich im ersten Moment anhört, ist es aber nicht, denn es geht nicht um den physischen Tod, sondern darum, etwas zu beenden, Veränderungen anzunehmen und zu sehen, wo hier auch neue Möglichkeiten liegen. Ich verwende das Mythical Goddess Tarot von Katherine Skaggs. Das könnte dich auch interessieren Wozu brauchst du einen Medizinbeutel? Wo kommst du eigentlich zu kurz? WinterlustLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Vielleicht denkst du dir, dass ich zur Zeit gerade etwas dunkel unterwegs bin, letzte Woche ging der Artikel in eine ähnliche Richtung. Das mag schon sein, aber ich schreibe ja auch darüber, was mich gerade so bewegt und es macht auch keinen Sinn, immer nur pink und fluffig zu sein, denn das Leben ist nicht so. Das weißt du und das weiß ich, auch wenn Facebook, Instagram und Co. uns ein anderes Bild vermitteln. IchLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Wenn ich manchmal Blogartikel oder Beiträge in den sozialen Medien lese und es nur noch pink, positiv und voller Licht und Liebe ist, dann schüttelt es mich doch schon ein wenig. Alles scheint perfekt und es liegt nur an deinem Mindset, wenn es bei dir nicht rund läuft. Du brauchst nur ein paar Affirmationen, positives Denken, das passende Räucherstäbchen und ein Dutzend Sonnengrüße. Dann löst du auch noch schnell ein paar negative Glaubenssätze im VorbeigehenLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Kennst du das auch? Überall stolperst du über Tipps, wie du effektiver deinen Tag gestaltest, fitter und schlanker wirst, am besten 10 Jahre jünger aussiehst und nur noch positiv denken kannst, damit auch dein Mindset ja nur auf Erfolg programmierst. Dafür gibt es etliche Apps und Gadgets, die dir erzählen, wie viel du noch essen darfst, um dein Gewicht zu halten, wie viele Schritte du noch gehen musst, um dein Tagesziel zu erreichen etc. DuLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Allenthalben stolpere ich in letzter Zeit häufig über das Gesetz der Anziehung als universelles Gesetz. Viele sprechen davon, ich jetzt auch und ich will dir heute einfach einmal erzählen, was es mit diesem Gesetz auf sich hat und wie du es für dich nutzen kannst. Ich fange am besten mit einem Zitat von Albert Einstein an, den du sicher nicht als Dummkopf oder esoterischen Spinner bezeichnen würdest: „Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehrLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: