Manifestieren funktioniert, egal ob im Business oder im privaten Umfeld. Doch wenn du dich nur hinsetzt, ein wenig räucherst und dir dein Traumleben vorstellst, dann wird es genau das bleiben – ein Traum. Denn dann machst du wahrscheinlich einen oder mehrere Fehler, die dir beim Manifestieren dazwischenfunken. 1. Du kennst das Ziel hinter dem Ziel nicht Wenn du etwas manifestieren willst, wie konkret bist du da? Wünscht du dir einen neuen Job oder ein neuesLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Ich mache Pause… naja, eigentlich nicht wirklich, denn ich begleite meine Magical Shifter und werkel an einigen Herbstprojekten im Hintergrund. Das ist auch ehrlich gesagt der Grund, dass ich hier dem Blog eine Pause gönne. Wenn du dich für meine Updates angemeldet hast, dann wirst du trotzdem weiterhin Inspiration zum Wochenausklang bekommen. Ich möchte schließlich mit dir in Kontakt bleiben, Sommerpause hin oder her. Hier  wird es erst Ende September weitere Podcasts und Artikel geben.Lies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Ich kann mich noch wirklich gut an die Zeiten des Eisernen Vorhangs erinnern. Ich brauchte ein Visum, um meine Großeltern in der (damals) Tschechoslowakei zu besuchen. Selbst als Kind war ich nicht vom Zwangsumtausch befreit. Das waren damals 30 DM pro Tag, eine ganze Menge Geld, gerade auch für einen Monat. Es gab einen Steifen Niemandsland, den ich mehr als ein Mal mit meiner Mutter abgelaufen bin, um auf die andere Seite der Grenze zuLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

https://u1zt54.podcaster.de/download/Auszeit_26_mut_und_medi.mp3     In der heutigen Episode geht es um Mut, Angst und Liebe. Aber das eigentlich nur recht kurz, denn es gibt eine Meditation, in der du deiner Angst begegnest, aber auch mit Mut erfüllt wirst. Wenn dir der Podcast gefallen hat, dann abonniere ihn einfach. Über eine 5-Sterne-Bewertung bei iTunes freue ich mich natürlich auch 🙂       Das könnte dich auch interessieren Wozu brauchst du einen Medizinbeutel? Wo kommst du eigentlichLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

https://u1zt54.podcaster.de/download/Auszeit_25_ich_meine_es_ja_nur_gut.mp3   In der heutigen Episode spreche ich über Scheitern und den Mut, den es braucht, den oft gehörten Satz „Ich meine es ja nur gut mit dir“ zu ignorieren. Gerade wenn du dich verändern willst, bekommst du häufig – gern auch ungefragt – Ratschläge, was du machen sollst oder was auch nicht. Und wenn du weiter deinen Weg gehst, dann kommt oft der Satz „Ich meine es ja nur gut mit dir. In derLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

In allen Kulturen der Welt gibt es Reinigungsrituale. Sie dienen neben der körperlichen Reinigung dazu, auch den Alltag abzusteifen, bevor man vor seinen Gott oder seine Götter tritt. Oder auch vor sich selbst, denn das vergessen manche gerne, ich auch, hin und wieder. Letztendlich bist du, sind wir alle göttlich und es daher auch uns selbst wert, uns wertschätzend zu begegnen. Dazu gehört auch, den Müll des Alltags, den Ärger, den Stress und die Gedanken,Lies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

https://u1zt54.podcaster.de/download/Auszeit_24_interview_nicole_bailer.mp3     Die Episode gibt es hier auch als Video:   In der heutigen Episode habe ich wieder einen lieben Gast, Nicole Bailer. Nicole Bailer ist  Mindset-Coach, Autorin und Homeschooling Mama. Emotionale Abhängigkeit, Verurteilung und Selbstsabotage sind Themen die sie selbst bis weit über ihr 25. Lebensjahr begleitet haben. Ihren sicheren Beamtenjob zu kündigen (ohne genauen Plan wie es weitergeht) oder die Überwindung von Schlaftabletten und Depressionen sind nur zwei der Stationen, die sieLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

https://u1zt54.podcaster.de/download/Auszeit_23_vipassana_final.mp3   Die Episode gibt es hier auch als Video. In der heutigen Episode geht es um Vipassana. Ich spreche darüber wie ich überhaupt darauf gekommen bin, ein Vipassana-Seminar zu besuchen, wie ein solches Seminar abläuft, was der Sinn ist, worauf du dich einstellen kannst, wenn du ein Vipassana-Seminar machst, was es mir gebracht hat und ein paar Hinweise, ob es auch für dich etwas sein könnte. Weiterführende Links: Mein Blogbeitrag zu Vipassana die offizielleLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

https://u1zt54.podcaster.de/download/Auszeit_22_interview_amata_bayerl_final.mp3   In der heutigen Episode spreche ich mit Amata Bayerl. Das Interview gibt es auch als Video: Amata Bayerl hat den Weg gemacht von der Nonne zur erfolgreichen Unternehmerin und zeigt heute selbständigen Frauen wie sie ein erfülltes und finanziell freies Leben führen können. Derzeit ist sie ein Jahr auf Weltreise. Ihre 5A-Methode stellt sie in dem kostenfreien Webinar  vor und jeweils am Montag kannst du ein kostenfreies Strategiegespräch anfordern, am besten per WhatsLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden:

Woran denkst Du, wenn Du „Ritual“ hörst? An weihrauchgeschwängerte Luft in Kirchen, geheimnisvolle Handlungen von Schamanen im Urwald, Opferhandlungen um Mitternacht? Ich denke, den meisten geht es so, viele verbinden mit diesen Begriff religiöse Handlungen. Das ist aber nur ein Aspekt, Rituale sind noch viel mehr und jeder hat sie, jeder pflegt sie und jeder braucht sie. Grob gesagt sind Rituale Handlungen nach einem bestimmten Muster. Ja, sehr oft haben sie symbolische Bedeutung und sindLies weiter


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden: