In der heutigen Episode geht darum, dass positives Denken nicht immer etwas bringt.

Ich spreche darüber, was Hausputz mit deinen “negativen” Gefühlen zu tun hat, woher es kommen kann, dass wir uns mies fühlen und was du in keinem Fall machen solltest.

Jeder von uns wird durch Social Media dazu verführt, die Welt pink und fluffig zu sehen. Und wehe, wenn sie dunkel und dreckig ist. Das geht ja mal gar nicht. Oder doch? Vielleicht haben am Ende sogar diese Gefühle eine Berechtigung? Ich erzähle dir, wie du damit umgehen kannst, wie du dein jüngeres Selbst behandeln sollst und am Ende sind Affirmationen und positive Gedanken doch nicht schlecht.

Weiterführende Links:

Wenn dir der Podcast gefallen hat, dann abonniere ihn einfach. Über eine 5-Sterne-Bewertung bei iTunes freue ich mich natürlich auch 🙂

 

 
 

 

 

  

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden  

Website-Powerwoche

Lerne in 5 Tagen, was auf deine Website gehört, damit sie zum Kundenmagneten wird.

Erfahre, welche Domain Sinn macht, welche Inhalte auf deine Website gehören, auf was du rechtlich achten musst und wie du die richtigen Menschen ansprichst.

Wir starten am 30.03. um 17 Uhr und die Powerwoche ist für dich natürlich kostenlos.

You have Successfully Subscribed!