In der heutigen Episode sprechen wir darüber, warum es wichtig ist, dass du deinen Raum einnimmst und auch auf der anderen Seite Grenzen setzt. Du erfährst, warum das auch nichts mit Egoismus zu tun hat.
Du bekommst Tipps, wie du tatsächlich Raum einnehmen kannst und eine Meditation, wie du deinen persönlichen Raum spüren und erweitern kannst.
Ein weiterer wichtiger Punkt sind regelmäßige Auszeiten, die du dir in jedem Fall nehmen solltest.

Passend dazu:

 

Wenn dir der Podcast gefallen hat, dann abonniere ihn doch. Über eine 5-Sterne-Bewertung bei iTunes freue ich mich natürlich auch 🙂

 

 
 

 

 

  

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden