Das bin ich

Hi, ich bin Ivana

und meine Vision ist eine Welt voller starker, mutiger und unabhängiger Frauen, die zu sich, zu ihren Wünschen und ihren Träumen stehen.

Sie sind die Heldinnen ihrer Geschichte und nehmen ihr Leben selbst in die Hand. Sie warten nicht auf einen Retter, sondern wissen, dass sie für ihr Glück selbst verantwortlich sind.

Sie packen ihr Leben an und träumen nicht nur, sondern setzen um. Sie existieren nicht nur, sie leben.
Sie stellen sich nicht nur Fragen wie

  • War das schon alles?
  • Was will ICH vom Leben?
  • Was macht MICH glücklich?

sondern wollen auch Antworten und Lösungen.

Sie wollen nicht in ihrem Problemsumpf feststecken, sondern sich daraus befreien und strahlen.

Bist du so eine Frau oder willst du so eine Frau werden?

Dann bist du hier richtig.

Freue dich auf regelmäßige Updates, ein kostenloses Ebook für deine Meditationspraxis, eine wunderschöne Meditation und Einblicke hinter die Kulissen.

Werde Teil meiner starken Gemeinschaft und verbinde dich mit mir.

Ich mag auch keinen Spam und deine Daten sind sicher.
Du kannst dich natürlich auch jederzeit vom Newsletter abmelden.

Wenn du dich auf diese aufregende Reise begibst, dann bin ich bei dir, denn du musst diesen Weg nicht allein gehen.
Stärke heißt nämlich nicht, dass du alles allein packen musst, du darfst dir dabei Unterstützung holen.

Du bekommst hier viele Tipps und Impulse, wie du mit Hindernissen umgehst, deine große Liebe (dich selbst!) findest und dein Leben in die Richtung veränderst, in die es laufen soll.

Musst du dafür komplett dein Leben umkrempeln? Das kommt auf dich an, aber nein, du musst nicht dafür zwingend kündigen oder eine Weltreise machen. Du bist die Heldin in deinem Leben und du bestimmst, wie es aussehen soll.

Wer steckt eigentlich hinter diesen Zeilen und hinter diesem Blog?

Ich bin Ivana und gehe inzwischen stramm auf die Fünfzig zu.

Von der Ausbildung her bin ich Juristin, Coach, Entspannungstrainerin, Reiki-Meisterin und Advanced Theta Healer®.

Freiheit, Mut, Klarheit und Authentizität gehören zu meinen wichtigsten Werten und ich habe irgendwann einmal entschieden, mein Leben wirklich in meine Hände zu nehmen.

In einigen Bereichen mache ich das schon seit vielen Jahren. Reisen gehört dazu. Ich habe mich nie abhalten lassen, allein mit dem Rucksack unterwegs zu sein und habe auf diesen Reisen unglaublich viel gelernt, was in meine Arbeit einfließt. Da war ich die Macherin, seit ich 24 Jahre alt war.

Mit 30 hatte ich alle Kontinente von Arktis und Antarktis abgesehen bereist. Nach meiner Kündigung war ich drei Monate allein in Asien unterwegs.

In anderen Bereichen sah das lange anders aus.

Ich habe Jura studiert und auch mit beiden Staatsexamina abgeschlossen, auch wenn ich irgendwann gemerkt habe, dass es nicht wirklich meines ist.

Ich habe viele Jahre in verschiedenen internationalen Konzernen gearbeitet und damit meinen Lebensunterhalt verdient. War ich glücklich, war es meines? Nicht immer, aber es hat meine Miete und meine Reisen bezahlt. Ich war in der Personalabteilung/Personalentwicklung und meine idealistische Vorstellung war, die Menschen zu unterstützen, in ihrem Job zufrieden zu sein, den für sie passenden Job finden und sich beruflich und damit auch persönlich weiterzuentwickeln.

Ich habe mehrmals selbst gekündigt und mein Glück in einer neuen Firma gesucht. Am Anfang war alles super, doch wie Menschen verändern sich auch Unternehmen. Irgendwann stimmten die Werte und meine Vorstellungen nicht mehr übereinander.

Auch wenn es Phasen gab, die ich großartig fand und absolut nicht missen möchte, überwog die Zeit, in der ich nicht zufrieden war und der Job drohte mich aufzufressen.

Es bedurfte am Ende einiger gesundheitlicher Schüsse vor den Bug und ich habe mir die Fragen gestellt, ob diese Arbeit das Richtige für mich ist, ob es mein Weg ist, ob es mich glücklich macht, ob ich bis zur Rente in dieser Firma bleiben möchte und ob das alles war.

Ich habe 2015 gekündigt und mich selbstständig gemacht, denn wenn ich es nicht zu diesem Zeitpunkt gemacht hätte, bin ich nicht sicher, ob ich es überhaupt getan hätte.

Ich bin ins kalte Wasser gesprungen, habe eine weitere Coach-Ausbildung gemacht und hier bin ich nun.

Zusammen mit meinem Mann bin ich 2017 in die Schweiz gezogen, wieder eine große Veränderung in meinem Leben.

Wenn du noch mehr über mich wissen willst, dann verrate ich dir hier 49 Dinge, die du über mich noch nicht wusstest.

Ich habe immer wieder mein Leben ziemlich umgekrempelt. Auch wenn ich jedes Mal ziemlichen Respekt davor hatte, habe ich die Chancen und Möglichkeiten gesehen und bin den Weg gegangen. Du kannst das auch und ich zeige dir, wie.

 Ich arbeite daran, meine Vision der Heldinnen zu verwirklichen und unterstütze dich dabei, zur Heldin deines Lebens zu werden. 

In meiner Arbeit verbinde ich ganz unterschiedliche Wege und Spiritualität, um dich dabei zu unterstützen, an deine verborgenen Fähigkeiten zu kommen, die dich auf deinen Herzensweg bringen.

Du erkennst, ob deine Wünsche und Träume auch wirklich deine sind oder ob du das Leben von anderen lebst. Wir finden deine Vision und erarbeiten die Schritte, damit sie Realität wird.
Du lernst, Veränderungen anzunehmen und zu lieben.
Deine hinderlichen Glaubenssätze und Vorstellungen schicken wir gemeinsam in die Wüste und lassen dein Ich strahlen. Du erkennst, wie wunderbar Selbstannahme und Selbstliebe ist, wie es dich weiterbringt und du wirst wachsen.

Bist du dabei?

Tritt meiner starken Community bei und

erfahre vor allen anderen, was es bei mir Neues gibt. Das Ebook und die Meditation bekommst du kostenlos und sofort zugeschickt, wenn du dich einträgst.
Ich mag auch keinen Spam und deine Daten sind sicher.
Du kannst dich natürlich auch jederzeit vom Newsletter abmelden.