Fantasielandschaft

Reise nach Tarcania

Entdecke die 22 Karten der Grossen Arkana auf eine neue Weise

Auf dieser Reise wirst du nicht nur die 22 Karten der Grossen Arkana kennenlernen, sondern dich selbst auf deine persönliche Heldenreise begeben und dir selbst näher kommen.

  • Du wirst die Karten der Grossen Arkana auf eine persönliche und spielerische Weise kennenlernen, ohne ihre Bedeutungen auswendig zu lernen.
  • Du wirst Handlungs- und Reflexionsimpulse bekommen und dich bewusst wahrnehmen.
  • Du brichst zu deiner eigenen Heldenreise auf und lernst dich selbst besser kennen.

Wenn du nach der Reise tiefer einsteigen willst, wird es eine Möglichkeit geben, deinen Aufenthalt in Tarcania zu verlängern.

Trenner
Stern Tarcania<br />

Lass dich vom Magier, vom Narren und dem Stern inspirieren, neugierig und unbefangen dem Leben zu begegnen.

Lerne vom Herrscher, welche Vorteile Struktur und Ordnung haben und vom Gericht, deinem Ruf zu folgen.

Erkenne dank des Teufels die Manipulatoren, die dich lenken.

Lass dir von der Mässigkeit zeigen, was du für deine Ausgeglichenheit brauchst.

Erlebe die 22 Archetypen der Grossen Arkana auf eine neue und spielerische Weise.

Trenner

Ich lade dich auf eine ganz besondere Reise ein,
auf eine Reise nach Tarcania.

Dir sagt dieser Name nichts? Das wundert mich nicht, denn Tarcania ist ein verwunschenes Land und nur wenige finden den Weg dorthin. Eine davon ist Roberta „Bobbie“ von Falkenstein.

Seit ihrer Kindheit ziehen sie Magie und Mystik in ihren Bann. Als sie in Kairo im Khan El-Khalili, dem grössten Bazar der Stadt, bei einem einfachen Händler ein Tarot-Deck sah, musste sie es haben. Sie spürte, dass diese Karten ihr Leben verändern würden.

Wenige Monate später ist sie durch „Zufall“ in Tarcania notgelandet. Wie gross war ihre Verblüffung, als sie sah, dass die Wesen der Grossen Arkana des Tarot dort zum Leben erwacht sind.

In der Tarot-Gilde von Tarcania hat Bobbie 21 Aufgaben bekommen, um die Karten der Grossen Arkana in einfachen Übungen zu erleben. Mit diesen Aufgaben kommst auch du diesen Karten näher.

Ausschnitt Tarcania
Trenner

Das solltest du vor deiner Reise wissen

Musst du Tarot kennen?

Es ist schön, wenn du schon ein wenig Erfahrung mit Tarot hast und die Karten etwas kennst, aber im Grunde brauchst du keine Vorkenntnisse.

Wenn du ein Tarot-Deck hast, dann lass dich von den Karten der Grossen Arkana begleiten. Dabei ist es egal, welches Deck es ist.

Wie läuft die Reise ab?

Die Reise dauert 24 Tage. Der erste Tag dient der Einstimmung und der Reisevorbereitung. Danach reist du mit Bobbie 22 Tage durch Tarcania.

Du bekommst jeden Tag eine Mail mit einer Kurzbeschreibung der Reiseetappe (der Karte) und einer Reflexionsfrage und/oder einem Handlungsimpuls.

Am letzten Tag, dem 24., treffen wir Reisende uns in meinem Zoom-Raum online und lassen die Reise gemeinsam ausklingen. Dort wirst du auch erfahren, wie du deine Reise fortsetzen kannst.

Was kannst du von der Reise erwarten und was nicht?

Die Reise ist ein erster kleiner Einstieg in die Geheimnisse der Grossen Arkana. Du wirst zu jeder Karte eine kleine Übung oder eine Journaling-Frage bekommen, um sie dir zu erschliessen. Du wirst also eine persönliche Beziehung zu der Karte bekommen.

Der Kurs soll dir ein erstes Gefühl für die Karten geben und dir den Einstieg in die Grosse Arkana erleichtern. 
Wenn du schon Erfahrung mit Tarot hast, bekommst du weitere Impulse, wie du dich den Karten nähern kannst.

Du lernst im Kurs nicht die Karten der Kleinen Arkana kennen und wirst auch keine klassischen Legesysteme lernen. Du bekommst keine Einführung in den Umgang mit den Karten und auch nicht in Fragetechniken etc. Dafür gibt es meinen Praxiskurs, den ich als Selbstlernkurs und auch als begleiteten Kurs anbiete.

Wenn du tiefer in die 22 Karten der Grossen Arkana einsteigen möchtest, dann werde ich dir nach dem Kurs Anfang April 2024 einen 8-wöchigen Kurs vorstellen, in dem wir uns intensiv mit den Karten auseinandersetzen und du einen tiefen Einblick bekommst.

Dieser Kurs ist dafür eine Vorbereitung und du lernst mich und meine Herangehensweise kennen.

Was brauchst du für die Reise?

Du brauchst einen Internet-Zugang, eine gültige Email-Adresse und für das Abschluss-Treffen einen kostenlosen Zoom-Zugang.

Wenn du ein Tarot-Deck hast, dann kannst du das verwenden, das du bereits besitzt.

Wenn du noch kein Deck hast, dann würde ich dir das Rider-Waite-Smith Deck (Werbelink zu Amazon) empfehlen, aber es ist kein Muss.

Ich würde dir empfehlen, dir deine Reiseerfahrungen aufzuschreiben, um deine Gedanken festzuhalten und immer wieder auch darauf zurückzukommen.

Wie viel Zeit musst du dafür einplanen?

Ich werde die täglichen Mails und Impulse möglichst kurz und knackig halten. Die reine Lesezeit wird sicher unter 1o Minuten liegen.

Wie viel Zeit du dir für deine Reflexion oder die Umsetzung der Handlungsimpulse nimmst, liegt bei dir. Ich würde dir ca. 15 Minuten empfehlen.

Das Abschluss-Treffen wird ca. 60-90 Minuten dauern.

Wann startet die Reise?

Wir starten gemeinsam mit der ersten Mail am 11.03.2024 und die eigentliche Reise beginnt am 12.03.2024.

Das Abschluss-Treffen ist am 03.04.2024, wahrscheinlich um 20 Uhr.

Bist du bereit für das Abenteuer Tarcania?

Dann packe deinen Rucksack und mache dich bereit!

Wir starten am 11.03.2024 mit der Reisevorbereitung und am 12.03. betreten wir die Welt von Tarcania.
Du bekommst täglich eine Mail mit Übungen und Impulsen zu den Karten der Grossen Arkana.
Nach der Rückkehr treffen wir uns online am 03.04.2024, um uns über unsere Erfahrungen auszutauschen und vielleicht noch tiefer in Tarcania einzutauchen.

Bis zum Start kannst du jetzt schon in die Welt von Tarcania eintauchen.

Wenn du dich selbst besser kennenlernen willst und die Karten der Grossen Arkana aus dem Tarot auf eine spielerische Weise erleben möchtest, dann löse jetzt dein Ticket!

Die Abrechnung erfolgt über Digistore24.

Hi, ich bin Ivana und

vor 30 Jahren habe ich mir meine ersten Tarot-Karten gekauft. Mich haben die Bilder in ihren Bann gezogen und natürlich war ich neugierig, ob sie mir etwas über meine Zukunft verraten. Das hat nicht funktioniert, aber die Faszination ist geblieben.

Ich fing an, mich mit den Karten intensiver zu befassen und war am Anfang völlig überfordert. Die Bedeutungen von 78 Karten auswendig zu lernen war mir zu viel und sie landeten in der Schublade. Dennoch konnte ich meine Finger nicht von ihnen lassen und habe etliche Versuche gestartet, Zugang zu Tarot zu finden.

Dann lernte ich eine intuitive Herangehensweise kennen und alles änderte sich. Heute sehe ich Tarot als Tor zu meiner Seele, als Ratgeber und als Kompass für mein Leben.

Ich nutze Tarot als wertvollen Ratgeber in allen Bereichen meines Lebens.  So kann ich bewusst(er) meinen nächsten Schritt planen.

Ivana Drobek Tarotexpertin