chVielleicht hast Du Dir ja schon zum Jahreswechsel Gedanken gemacht, was Du heuer erreichen willst. Was ist eigentlich aus diesen Plänen geworden? Hast Du schon angefangen und bist Du die ersten Schritte schon gegangen? Hast Du vielleicht sogar schon einige Deiner Ziele erreicht? Oder verstauben Deine großartigen Pläne irgendwo?

Wenn das der Fall ist, dann ist der Frühling genau die richtige Jahreszeit, um Dir noch einmal Gedanken zu machen, was Du erreichen willst und um neue Projekte zu beginnen, denn die Natur ist im Aufbruch. Es steckt in dieser Zeit einfach viel Energie für neue Dinge, für Dinge, die jetzt wachsen und sprießen sollen, die ans Tageslicht drängen, die nun einfach loslegen möchten.

Du kannst diese Aufbruchsstimmung gut nutzen, um Deinen Jahresplaner noch einmal hervorzuholen, Dich zu erinnern, was Du eigentlich machen wolltest, bevor alles mal wieder versandelt ist.

Wenn Du erst gar keine Pläne um Silvester herum gemacht hast, auch nicht schlimm. Jetzt ist genau die Zeit, in der Du noch einmal in Dich gehen kannst, Dir überlegen, was Deine Träume sind, was Du dieses Jahr vielleicht erleben, lernen und erreichen möchtest.

Folgende Tipps sollen Dich inspirieren, die Energie des Frühlings zu nutzen und diesem Jahr einen ordentlichen Schub zu geben:

  • Versuche mal etwas, was Du noch nie getan hast. Hier fallen Dir sicher viele Dinge ein…
  • Auch in deinem Business solltest du wieder neue Wege gehen. Schaue nicht nach rechts oder links, sondern schaue auf dich. Was taugt dir? Bei welchen Themen jubelt dein Herz? Was ist dir wirklich wichtig, egal, was die anderen sagen? Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Wo liegt deine?
  • Schreib eine Bucket List oder lies welche, um Dich zu inspirieren
  • Schnapp Dir einen Kalender und überlege Dir für jeden Monat ein Highlight. Das kann ein Konzert sein, ein Kurztrip, der längst überfällige Besuch bei einer Freundin
  • Gestalte ein Visionboard. Ich habe 2019 einmal keine Collage gemacht, sondern eines gemalt. Es gibt so viele Möglichkeiten, werde kreativ, das ist genau die richtige Zeit dafür.
  • Pflanze Samen von Blumen oder Kräutern, kümmere Dich um sie und beobachte ihr Wachstum. Das kann auch ein kleiner Blumentopf sein, dafür findest Du sicher ein Plätzchen. Wenn Du siehst, wie der Samen keimt, meditiere über dem kleinen Pflänzchen und versuche, Dich in es hineinzuversetzen und seinen unbändigen Lebenswillen zu spüren. Nimm Dir ein Beispiel daran und versuche von diesem kleinen Samen zu lernen.
  • Bring Ordnung und Struktur in Dein Leben und mache einen Frühjahrsputz. Wenn Du gründlich aufgeräumt hast, dann hast Du auch wieder Platz für etwas Neues geschaffen und es fühlt sich auch gut an, den Muff der vergangenen dunklen Monate aus der Wohnung zu vertreiben und Frische hereinzubringen.
    Nicht umsonst heißt es “Wie innen, so außen.”. Das Aufräumen macht den Kopf frei und vertreibt auch die Spinnweben im Kopf, Du kommst auf neue Ideen, dekorierst vielleicht die Wohnung neu und schmiedest Pläne, die Du in den kommenden Monaten umsetzen wirst.
  • Geh hinaus in die Natur, am besten regelmäßig und beobachte, wie sie sich verändert. Im Frühling verändert sich die Natur am stärksten, denn die dunklen Monate der Ruhe sind vorbei und alles drängt danach, sich zu entfalten und sich zu zeigen. Beobachte die Veränderungen und auch die Veränderung in Dir, wenn Du bei schönem Wetter durch die aufblühende Natur spaziert bist.
  • Zelebriere die Frühlingsgefühle, gehe mit Deinem Liebsten raus, vielleicht an einen See oder in den Biergarten, lass Dir die Sonne auf die Nase scheinen und die gute Laune kommt von selbst!
  • Mach mal einen Fastentag und reinige Dich von innen. Vielleicht spürst Du dann auch neue Energie, wenn Dein Körper mal nicht durch feste Nahrung belastet wird. Wenn Du unsicher bist oder Beschwerden hast, dann stimme das lieber vorher mit Deinem Arzt oder Heilpraktiker ab.
  • Miste einmal ordentlich aus: Das bezieht sich nicht nur auf deinen Kleiderschrank, sondern auch auf dein Business. Was darf gehen, was darf bleiben? Schaue dir deine Angebote an. Passen sie noch zu dir, auch deine Preise? Du hast dich weiterentwickelt, warum sollten deine Preise gleich bleiben?
    Wie steht es um deinen Wunschkunden? Ist es immer noch dieselbe Person wie vor einigen Monaten oder möchtest du doch lieber mit anderen Menschen zusammenarbeiten? Wenn du über dieses Thema noch nicht nachgedacht hast, dann wird es Zeit! Du kannst nicht allen helfen, also helfe den Menschen, die sich über deine Unterstützung freuen und mit denen du zur Hochform aufläufst. Dann seid ihr beide glücklich!

Was fällt Dir zum Frühling ein und wie nutzt Du diese Aufbruchstimmung, die überall spürbar ist?

Dir gefällt mein Blog und du willst mehr Inspiration für dein Business, dein Mindset und einfache Technik-Tipps?

Dann melde dich jetzt für meine BizTipps an und freue dich auf wöchentliche Neuigkeiten, Angebote, Hintergrundgeschichten sowie exklusive Tipps in deiner Mailbox.

Ich beachte den Datenschutz und du kannst dich auch jederzeit wieder von meinen BizTipps abmelden.

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden

Ivana

Bist du eine Passionpreneurin? Ich begleite dich auf meinem Blog und in meinen Coachings dabei, dein Unternehmen, für das du brennst, erfolgreich online zu bringen.
Ivana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.